Anwendungsfelder

Die Miniaturisierung gewinnt in der Medizintechnik zunehmend an Bedeutung. Wir begegnen den speziellen Kundenanforderungen mit innovativen Lösungen sowie einer Reihe von Hochleistungskunststoffen und Compounds wie PTFE, PEEK, PFA oder FEP, die für die Medizintechnik qualifiziert sind.

Wir stellen kleinste Mikro-Dreh- und Frästeile mit Dimensionen von 0,5 mm sowie Mikro-Spritzgussteile mit Wandstärken von wenigen Hundertstel Millimeter her.
Zum Video: Micro Parts Processing

Unsere Produkte werden z.B. in  elektronischen und mechanischen Komponenten von Elektromedizinischen Geräten eingesetzt. Ebenso als Kurzzeitimplantate für die Kopf- und Halschirurgie, wie z.B. Paukenröhrchen im Bereich HNO. In Gleitlagerungen von Katheterpumpen für die Kardiologie. Und in der Analytik als Dichtungselement für die Flüssigkeits- und Gas-Chromatographie.

Unsere Fertigungs- und Qualitätsprozesse entsprechen den Standards IATF 16949,  ISO 13485 und „Good Manufacturing Practice“.

Produktbeispiele

  • Mikrobauteile für elektromedizinische Geräte
  • Kurzzeitimplantate
  • Gleitlager für Pumpen
  • Dichtelemente für medizinische Analysegeräte