Fuel Cell Mobility

Mobilität von morgen

Jede Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt. „Dem MORGEN eine Zukunft geben mit Zero-Emission“, lautet das höchste Ziel. Die Veränderungen im Automobil-Segment hat begonnen und diverse Maßnahmen sind global eingesteuert.
Die ElringKlinger Kunststofftechnik unterstützt zahlreiche Entwicklungspartner bei der Gestaltung der neuen Mobilität von morgen. Die Herausforderungen, bei neuen Dichtschnittstellen für alternative Antriebe und Brennstoffzellen-Komponenten, effiziente und ökonomische Lösungen zu entwickeln, gehören zur DNA unserer Entwicklungsleidenschaft.

Unsere Kernkompentenzen:

  • Entwicklung von Hochleistungskunststoffen für eine längere Lebensdauer
  • Optimierung von optimalen Materialeigenschaften im Hinblick auf z.B. Trockenlauf/Mangelschmierung, Druckbeständigkeit oder Reibeigenschaften
  • Zahlreiche Produktionsprozesse z.B. mischen, pressen, extrudieren, drehen, fräsen, spritzgießen, stanzen, reibschweißen, montieren, veredeln u.v.a.