Neue Wege mit neuen Kunststoffen

In der Medizin- und Labortechnik sind Innovationen ein Muss und Hochleistungskunststoffe wie PTFE ein Lösungsweg, der Wirtschaftlichkeit mit Funktionalität verbindet. ElringKlinger Kunststofftechnik ist seit vielen Jahren Technologiepartner namhafter Unternehmen aus der Medizin- und Labortechnik. Wir entwickeln maßgeschneiderte Engineering-Lösungen aus Hochleistungskunststoffen, wie PTFE, PTFE-Compounds, PEEK, Polyethylen und Moldflon®. Und das schon seit über 50 Jahren.

Medizin

Entscheidende Vorteile

Hochleistungskunststoffe lassen sich nicht nur mit genau den erwünschten Eigenschaften ausstatten, sie bieten auch genau die Vorteile, die in der Medizintechnik entscheidend sind:

  • Autoklavierbar
  • ETO-sterilisierbar
  • UV-beständig
  • Röntgenkonstrastfähig
  • Antimikrobiell
  • Antiadhäsiv
  • Atmungsaktiv
  • Biokompatibel
  • Physiologisch unbedenklich
  • Chemikalienbeständig

Innovativ und millionenfach bewährt

Hochleistungskunststoffe auf der Basis von PTFE und Moldflon® haben sich seit Jahren bewährt und zählen zu den sichersten Werkstoffen in der Medizin- und Labortechnik. Ihre Materialeigenschaften haben ein breites Anwendungsfeld erobert und bieten immer wieder Ansätze zu innovativen Lösungen.

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Raumedic AG bieten wir Ihnen auch im Reinraum (Klasse 7) gefertigte Schläuche aus Moldflon® an.